Datenschutz: DSGVO – Teil 2

//Datenschutz: DSGVO – Teil 2

Als Kurier-, Express- und Postdienstleister unterliegt ICS courier den gesetzlichen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO], dem Postgesetzes [PostG], der Postdienste-Datenschutzverordnung [PDSV] sowie dem Bundesdatenschutzgesetzes [BDSG (neu)]. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b, c und f DSGVO und § 5 PDSV. 

ICS courier ist kein Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO, sondern eine eigene verantwortliche Stelle für die zur Durchführung der Zustellung überlassenen Daten. Daher ist es nicht erforderlich seitens des Versenders entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge mit ICS courier zu treffen. 

Technische und organisatorische Maßnahmen stellen sicher, dass personenbezogenen Daten angemessen vor unbefugter Verarbeitung, Verfälschung und vor unbeabsichtigten Verlust geschützt sind. Die Sicherheit der eingesetzten IT-Systeme wird regelmäßig überwacht. Die Mitarbeiter von ICS courier werden zur vertraulichen Behandlung personenbezogener Daten, sowie zur Wahrung des Postgeheimnisses belehrt und verpflichtet. 

Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

2018-05-24T17:53:19+00:0024. Mai 2018|
ICS courier Logo

Adresse

ICS Courier GmbH
Boxdorfer Straße 13
90765 Fürth
Deutschland

Kontaktdaten

Tel.: +49 (911) 89 11 5-0
Fax: +49 (911) 89 11 5-59
Mail: info@icscourier.de
Web: www.icscourier.de
>